Willkommen im ATFS Hauptquartier

Die A-Team Fan Society existiert seit 1987 - dem Jahr, in dem das A-Team zum ersten Mal deutsche Bildschirme in den Regionalprogrammen der ARD unsicher machte. Die ersten Zines waren in deutscher Sprache, aber als wohl letzter echter überlebender Fanclub weltweit machte es nur Sinn, unsere "Baracus News" in Englisch zu verfassen um allen Fans das Mitmischen zu ermöglichen und Kontakte zu Fans auf der ganzen Welt für alle Mitglieder möglich zu machen.

Ein Zine aus Papier wurde dann vor einigen Jahren überflüssig - das Internet lieferte Infos sehr viel schneller. Zeitmangel trug dazu bei, dass diese Seite lange im Dornröschenschlaf lag. Jetzt, da der neue Film nun doch in die Kinos kommt, ist es an der Zeit, wieder etwas wacher zu werden.

Wir sind nach wie vor stolz, seit einigen Jahren Dirk Benedict (Faceman) und Dwight Schultz (Murdock) als Ehrenmitglieder im Club zu haben. Darüber hinaus haben wir Mitglieder aus allen möglichen Ecken auf diesem Planeten, z.B. Frankreich, England, den USA, Australien, der Schweiz, den Niederlanden, Österreich (und natürlich Deutschland).

Wenn auch Du es liebst, wenn ein Plan funktioniert, solltest Du einfach mal häufiger vorbeischauen oder bei offenen Fragen eine e-mail schreiben!

Es war schon immer dein Traum, einen A-Team Van zu besitzen? Bitte lies die News-Seite!!!!

The A-Team Fan Society

We do it for the Jazz

The A-Team Fan Society ist ein Club von Fans für Fans des A-Teams. In keiner Weise soll hier versucht werden, Copyrights der Stephen J. Cannell Productions, Universal oder anderer Lizenzgeber zu verletzen.